Konjugation des französischen Verbs "Craindre"

Die französische Sprache ist bekannt für ihr reichhaltiges Konjugationssystem, bei dem Verben ihre Form in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren wie Zeitform, Stimmung und Subjekt ändern. Ein solches Verb, das diesem Muster folgt, ist "craindre", was "sich fürchten" oder "Angst haben" bedeutet. In diesem Artikel werden wir die Konjugation des Verbs "craindre" in verschiedenen Zeitformen und Stimmungen untersuchen.

 

Präsens Indikativ

Im Präsens Indikativ wird "craindre" wie folgt konjugiert:

- Je crains (Ich fürchte)
- Tu crains (Du hast Angst)
- Il/elle/on craint (Er/sie/es fürchtet sich)
- Nous craignons (Wir fürchten uns)
- Vous craignez (Sie haben Angst)
- Ils/elles craignent (Sie fürchten)

 

Imperfekt Indikativ

Das Imperfekt Indikativ wird verwendet, um laufende oder gewohnheitsmäßige Handlungen in der Vergangenheit zu beschreiben. Die Konjugation von "craindre" in dieser Zeitform ist wie folgt:

- Je craignais (Ich hatte Angst)
- Tu craignais (Du hattest Angst)
- Il/elle/on craignait (Er/Sie/man hatte Angst)
- Nous craignions (Wir hatten Angst)
- Vous craigniez (Du hattest Angst)
- Ils/elles craignaient (Sie hatten Angst)

 

Einfache Zukunft

Um Handlungen auszudrücken, die in der Zukunft stattfinden werden, können Sie das einfache Futur von "craindre" verwenden, das wie folgt gebildet wird:

- Je craindrai (Ich werde mich fürchten)
- Tu craindras (Du wirst dich fürchten)
- Il/elle/on craindra (Er/sie/es wird sich fürchten)
- Nous craindrons (Wir werden uns fürchten)
- Vous craindrez (Sie werden sich fürchten)
- Ils/elles craindront (Sie werden sich fürchten)

 

Bedingt

Die bedingte Stimmung wird verwendet, um hypothetische oder ungewisse Handlungen auszudrücken. Die Konjugation von "craindre" in der bedingten Stimmung ist wie folgt:

- Je craindrais (Ich würde mich fürchten)
- Tu craindrais (Du würdest dich fürchten)
- Il/elle/on craindrait (Er/Sie/man würde sich fürchten)
- Nous craindrions (Wir würden uns fürchten)
- Vous craindriez (Sie würden sich fürchten)
- Ils/elles craindraient (Sie würden sich fürchten)

 

Subjunktiv

Der Konjunktiv wird verwendet, um Zweifel, Wünsche oder Unsicherheit auszudrücken. Die Konjugation von "craindre" im Konjunktiv lautet wie folgt:

- Que je craigne (Das fürchte ich)
- Que tu craignes (Dass du dich fürchtest)
- Qu'il/elle/on craigne (Dass er/sie/man sich fürchtet)
- Que nous craignions (Dass wir uns fürchten)
- Que vous craigniez (Dass du dich fürchtest)
- Qu'ils/elles craignent (Dass sie sich fürchten)

 

10 Beispielsätze mit dem Wort "craindre"

Hier sind 10 Beispielsätze mit dem Wort "craindre" in verschiedenen grammatikalischen Zeitformen:

  1. Je crains les araignées. (Ich habe Angst vor Spinnen.) - Präsens Indikativ
  2. Tu craignais l'obscurité quand tu étais enfant. (Du hattest Angst vor der Dunkelheit, als du ein Kind warst.) - Imperfekt Indikativ
  3. Il craindra les conséquences de ses actes. (Er wird die Folgen seiner Handlungen fürchten.) - Simple Future
  4. Elle craindrait de perdre son emploi. (Sie würde befürchten, ihren Arbeitsplatz zu verlieren.) - Konditional
  5. Nous craignons que cela n'arrive. (Wir fürchten, dass es passieren könnte.) - Gegenwartskonjunktiv
  6. Vous craigniez de prendre la mauvaise décision. (Sie hatten Angst, eine falsche Entscheidung zu treffen.) - Imperfect Subjunctive
  7. Ils craignent que le temps ne se gâte. (Sie fürchten, dass das Wetter schlecht wird.) - Gegenwartskonjunktiv
  8. Le médecin a dit qu'elle avait craint pour sa santé. (Der Arzt hat gesagt, dass sie um ihre Gesundheit gefürchtet hat.) - Past Perfect Indicative
  9. Nous craindrions de ne pas réussir l'examen. (Wir würden befürchten, die Prüfung nicht zu bestehen.) - Konditional
  10. Elles ont craint le pire lors de l'accident. (Sie befürchteten während des Unfalls das Schlimmste.) - Past Perfect Indicative

 

Zusammenfassung

Die Konjugation des Verbs "craindre" im Französischen mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, aber mit etwas Übung wird sie leichter zu bewältigen sein. Es ist wichtig, die verschiedenen Zeitformen und Stimmungen zu verstehen, in denen dieses Verb verwendet werden kann, da es Ihnen erlaubt, verschiedene Nuancen von Angst oder Befürchtungen auszudrücken. Ganz gleich, ob Sie über gegenwärtige Ängste, vergangene Befürchtungen, zukünftige Ungewissheiten oder hypothetische Situationen sprechen, die Beherrschung der Konjugation von "craindre" ist ein entscheidender Schritt, um das Französische zu beherrschen. Üben Sie also regelmäßig diese Konjugationen, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und "craindre" in verschiedenen Kontexten sicher zu verwenden.