“Lassen” – Conjugation of the German Verb

Im Deutschen spielen Verben eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Sätzen, und das Verständnis ihrer Konjugation ist für eine effektive Kommunikation unerlässlich. Ein solch wichtiges Verb ist “lassen”die je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben können. Hier werden wir uns die Konjugation von “lassen” über verschiedene grammatikalische Zeitformen hinweg.

 

Präsens

Im Präsens, “lassen” wird wie folgt konjugiert:

ich lasse (Ich lasse)
du lässt (Sie lassen)
er/sie/es lässt (er/sie/es lässt)
wir lassen (wir lassen)
ihr lasst (Sie [Plural] lassen)
sie lassen (sie lassen)

 

Vergangenheitsform (Simple Past)

In der einfachen Vergangenheitsform, “lassen” wird unregelmäßig konjugiert:

ich ließ (Ich lasse)
du ließt (Sie lassen)
er/sie/es ließ (er/sie/es ließ)
wir ließen (wir lassen)
ihr ließt (Sie [Plural] lassen)
sie ließen (sie lassen)

 

Perfekt Zeitform

Das Perfekt von “lassen” wird mit Hilfe des Hilfsverbs “haben” (zu haben) und das Partizip der Vergangenheit “gelassen”:

ich habe gelassen (Ich habe zugelassen)
du hast gelassen (Sie haben zugelassen)
er/sie/es hat gelassen (er/sie/es hat vermietet)
wir haben gelassen (wir haben vermietet)
ihr habt gelassen (ihr [Plural] habt gelassen)
sie haben gelassen (sie haben vermietet)

 

Vergangenheit Perfekt

Das Perfekt der Vergangenheit, auch Pluperfekt genannt, wird ähnlich wie das Perfekt gebildet, jedoch mit dem Hilfsverb “haben” konjugiert in der Vergangenheitsform:

ich hatte gelassen (Ich hatte es zugelassen)
du hattest gelassen (Sie hatten zugelassen)
er/sie/es hatte gelassen (er/sie/es hatte vermietet)
wir hatten gelassen (wir hatten vermietet)
ihr hattet gelassen (Sie [Plural] hatten gelassen)
sie hatten gelassen (sie hatten zugelassen)

 

Zeitformen der Zukunft

Zukunft I (Einfaches Futur)

In der einfachen Zukunftsform, “lassen” wird konjugiert mit dem Hilfsverb “werden” (to become), gefolgt von der Infinitivform von “lassen”:

ich werde lassen (Ich werde es zulassen)
du wirst lassen (Sie werden lassen)
er/sie/es wird lassen (er/sie/es wird lassen)
wir werden lassen (wir lassen)
ihr werdet lassen (Sie [Plural] werden lassen)
sie werden lassen (sie werden es zulassen)

 

Zukunft II (Zukunft Perfekt)

Im Futur Perfekt, “lassen” wird kombiniert mit dem Hilfsverb “werden” konjugiert im Präsens und die Infinitivform von “lassen”:

ich werde gelassen haben (Ich werde lassen)
du wirst gelassen haben (Sie werden vermietet haben)
er/sie/es wird gelassen haben (er/sie/es wird vermietet haben)
wir werden gelassen haben (wir werden lassen)
ihr werdet gelassen haben (ihr [Plural] werdet gelassen haben)
sie werden gelassen haben (sie werden vermietet haben)